Benutzermanagement

Einfache Benutzerverwaltung, von 5 bis 50 Millionen Benutzer

Integriertes Benutzermanagement

Nextcloud bietet die Integration mit externen Benutzerverzeichnissen wie LDAP oder anderen sowie eine integrierte Accountverwaltung, Zwei-Faktor-Authentifizierung und Single-Sign-On-Unterstützung.

Einfache Benutzerverwaltung

Administratoren können Benutzerkonten erstellen, ändern, durchsuchen und anzeigen, indem sie die in Nextcloud integrierte Benutzerverwaltung verwenden. Name, Festplattenkontingent, Mailadressen und Gruppenzugehörigkeit können verwaltet werden und Benutzern können bei Bedarf Administratorrechte zugewiesen werden.

Wenn du Nextcloud in ein bestehendes System integrieren möchten, nutzen Sie die Unterstützung für ein oder mehrere LDAP-Verzeichnisse anstelle von oder zusätzlich zu lokalen Benutzern. Nextcloud kann Logins mit Zwei-Faktor-Authentifizierung absichern und unterstützt Single Sign-On über SAML, OAuth2, Kerberos und andere.

Für große Anwendungen, Leistungsoptimierung, zusätzliche Tools und Beratung, siehe dieNextcloud Kunden-Portal.

Erfahre mehr darüber, wie Nextcloud Dir hilft, Dateien sicher abzulegen.

LDAP/Active Directory Benutzerverwaltung

Nextcloud bietet eine leistungsstarke, voll funktionsfähige LDAP-Anwendung, mit der sich Benutzer über ihre LDAP-Anmeldeinformationen authentifizieren können. Gruppenverwaltung, Quoten und Freigabeberechtigungen können wie gewohnt verwaltet werden. Nextcloud bietet Unterstützung für LDAP-Gruppen, Sharing, Primärgruppen und einfache Konfiguration mit automatischer Erkennung von LDAP-Attributen.

Aus Sicherheitsgründen ist die LDAP-Standardkonfiguration vollständig schreibgeschützt. Es existiert eine Plugin-Infrastruktur mit einigen bereits vorhandenen experimentellen Anwendungen, die es Administratoren ermöglichen, einen LDAP-Server über Nextcloud zu verwalten. Das Erstellen, Aktualisieren und Entfernen von LDAP-Konfigurationen kann optional über eine externe, REST-basierte API erfolgen.

Dokumentation findest du hier.

Hole dir unser LDAP-Datenblatt

Sichere Authentifizierung

Nextcloud unterstützt die Sicherung der Authentifizierung über Nextcloud selbst mit einer pluginbasierten Zwei-Faktor-Authentifizierungsmethode. Unterstützt werden unter anderem TOTP, NFC, SMS, Signal / Telegram und U2F. Nach Aktivierung durch den Systemadministrator können Benutzer 2FA in ihren persönlichen Einstellungen aktivieren.

Dokumentation findest du hier.

Single-Sign-On

Nextcloud verfügt über eine SSO & SAML-Applikation zur einfachen Single-Sign-On-Integration. SAML 2.0 wird von OneLogin, Shibboleth und ADFS unterstützt. Die App bietet auch Authentifizierung über Umgebungsvariablen, einschließlich Unterstützung für Kerberos, OAuth2, OpenID und viele andere Mechanismen, die von Apache-Modulen bereitgestellt werden.

Die native SAML-Integration macht externe Software wie Apache-Module überflüssig. Native SAML ist mit allen Webservern kompatibel und unterstützt Gruppenmitgliedschaften, flexible Sitzungsverwaltung und anwendungsspezifische Passwörter. Es können mehrere Identity Provider verwaltet werden und sich mit Kerberos an Samba-Servern anmelden.

Finde Dokumentationen in unserem Kunden-Portal

Andere Benutzer-Backends

Nextcloud kann mit einer Reihe anderer Backends zur Authentifizierung und Benutzerverwaltung zusammenarbeiten: IMAP, SMB und FTP. Diese können genutzt werden, um Nextcloud einfacher in die Unternehmensinfrastruktur zu integrieren. Im App Store finden sich weitere Authentisierungs- und Benutzer-Backends, wie z.B. die Integration mit Gluu.

Dokumentation findst du hier und und unseren App-Store hier.

Automatisierte oder manuelle Bereitstellung

Nextcloud bietet eine benutzerfreundliche, REST-basierte Bereitstellungs-API zum Erstellen und Konfigurieren von Benutzerkonten. Es ist möglich, Benutzerattribute zu erstellen, zu bearbeiten, zu löschen und abzufragen, Gruppen abzufragen, Gruppen zu setzen und zu entfernen, Quoten festzulegen und den gesamten in Nextcloud verwendeten Speicherplatz abzufragen.

Die API ermöglicht es einem Administrator, nach aktiven Nextcloud-Anwendungen, Anwendungsinformationen und Anwendungen zu suchen und eine Anwendung remote zu aktivieren oder zu deaktivieren. HTTP-Requests können über einen Basic Auth-Header verwendet werden, um Workflows einfach in bestehende Tools und Infrastrukturen zu integrieren.

Dokumentation findest du hier.

Sie haben Javascript deaktiviert. Wir versuchen sicherzustellen, dass die Grundlagen unserer Website funktionieren, aber einige Funktionen fehlen.

Diese Website verwendet Cookies. Durch Ihren Besuch akzeptieren Sie unsere Datenschutzrichtlinie In Ordnung